Bach, Franck und Liszt in der Konstantin-Basilika

  • 4.8.2022

Am Mittwoch, dem 10. August 2022 beginnt um 20.30 Uhr das sechste Orgelkonzert des Internationalen Orgelsommers in der Ev. Kirche zum Erlöser (Konstantin-Basilika).

Zu Gast an der symphonischen Eule-Orgel ist der renommierte Konzertorganist Johannes Skudlik (Landsberg). Neben zwei der berühmtesten Werke Johann Sebastian Bachs, der Toccata und Fuge d-Moll und der Air D-Dur, erklingen Werke der deutschen und französischen Orgelromantik von César Franck (Choral a-Moll) und Franz Liszt (Präludium und Fuge über BACH). Außerdem ist ein Werk des bedeutenden französischen Organisten Pierre Cochereau zu hören („Scherzo symphonique“).

Karten zum Preis von 8,- € / 4,- € (ermäßigt) sind erhältlich am Schriftentisch der Basilika, an der Abendkasse (ab 20 Uhr geöffnet) sowie im Vorverkauf unter www.ticket-regional.de.

  • Sabine Brünicke, Martin Bambauer